Hotels in Hafling, Vöran und Meran 2000, Südtirol
Dachmarke Südtirol
Webcams Das Wetter heute 17°C 30°C
Das Wetter morgen
Do, 30. Jun
27°C

17°C
Wetter Entwicklung  01.07.
Fr, 01. Jul
30°C

10°C

Südtirol Balance - Kostbares von Mutter Erde

Leben zwischen Oben und Unten, das hält Südtirol im Gleichgewicht.

Vom 01. Juni bis 30. Juni 2016 verwandelt sich Hafling und Vöran zum Zentrum für Genuss und Kulinarik. Genuss bei Tisch hält Leib und Seele zusammen. Körper spüren, in sich ruhen, dem Kopf etwas zumuten oder einfach die Segel streichen – was bringt Sie wieder ins Gleichgewicht?

Unter dem Motto "Kostbares von Mutter Erde" erleben wir, wie im Frühling wertvolle Lebensmittel in Harmonie mit der Erde erzeugt werden.

Bester Wald- und Wiesenhonig; Kräuter- und Wildkräuterprodukte jeglicher Art, feinste Wurst- und Fleischwaren nach der Räucherung im Winter, Brot vom frisch geernteten Winterkorn… das sind nur einige der Produkte die von passionierten Bewohnern des Hochplateaus verarbeitet und perfektioniert werden.

Die Balance Erlebnisse in Hafling & Vöran

Führung durch den Kräutergarten


Bei unserer Gartenkräuterwanderung lernen Sie die verborgenen Schätze der Natur näher kennen. Sie erfahren Wissenswertes rund um die Kräuterkultur, befassen sich mit Gartenkräutern und Ihrer Wirkung, erhalten Informationen zum korrekten Sammeln, Trocknen und Aufbewahren sowie Tipps zur Verarbeitung und Anwendung. Gemeinsam bereiten wir einen schmackhaften, gesunden Kräuterquark zu und stellen etwas Kostbares aus Kräutern zum Mitnehmen her.

01.–30. Juni 2016, jeden Dienstag, 10:00 Uhr

 

Ein Blick hinter die Kulissen eines Bauernhofs – Qualitätsprodukte vom Bauern


Die Besichtigung führt die Teilnehmer in den Stall, den Verarbeitungsraum, die Räucherkammer und den Reiferaum, während Bauer Franz die einzelnen Produktionsschritte erklärt.
Frische Bergluft, viel Freilauf und eine gentechnikfreie Fütterung garantieren den Schweinen am Obertimpflerhof ein glückliches, gesundes Leben. „Das ist das Geheimnis für die hervorragende Qualität unseres Fleisches“, ist Bauer Franz Innerhofer überzeugt. In traditionellem Verfahren und handwerklicher Herstellung wird das Fleisch am Hof zu köstlichen Speck- und Wurstwaren verarbeitet. Am Ende der Führung können sich die Besucher bei einer gemütlichen Marende im Weinkeller selbst von der Qualität der hofeigenen Produkte überzeugen.
01.–30. Juni 2016, jeden Donnerstag um 10:30 Uhr

 

Die wunderbare Welt der Honigbiene


„Die Biene ist die große Ernährerin der Menschen, der weltweite Bedarf an Naturprodukten ruht auf ihren zierlichen Flügeln.“ Gemeinsam mit dem Imker Michael werden Sie bei einem seiner Wanderstände einen Bienenstock öffnen, diesen faszinierenden Tierchen bei der Arbeit zusehen und allerhand Neues entdecken. Dazu erfahren Sie noch allerlei Wissenswertes über Ernährung und ihre Wichtigkeit für unsere Gesundheit. Als Abschluss gibt es eine kleine Verkostung von verschiedenen Honigprodukten.
Bereits die alten Griechen wussten Honig zu schätzen: Ihm verdankten laut Mythologie die Götter ihre Unsterblichkeit. Wissenschaftler untersuchten die medizinische Wirkung und kamen zum Ergebnis, dass Honig besonders die Wundheilung positiv beeinflusst und entzündungshemmend wirkt.

01. –30. Juni 2016, jeden Freitag, 10:00 Uhr

 

Magic bubbles: Mit Tipps vom Profi zum richtigen Genuss von Schaumweinen.
„Südtiroler Sekt hat sich längst einen Namen als hervorragender Essensbegleiter gemacht, daran arbeiten wir weiter! Wir verbreiten unser positives Lebensgefühl, genießen unsere Sekte und stellen uns neuen Herausforderungen.“
Bei moderatem Trinkgenuss entfaltet der Sekt eine positive Wirkung auf den Körper. Der Schaumwein hat eine etwas andere Wirkung als andere Alkoholika wie zum Beispiel Wein. Die darin enthaltene Kohlensäure lässt den Alkohol besonders schnell ins Blut gelangen und die Gefäße erweitern. Ernährungswissenschaftler bestätigen, dass ein Gläschen dieses prickelnden Getränks pro Tag nicht nur den Kreislauf in Schwung bringt, sondern auch die Gefäßfunktion verbessern kann und eine Wohltat für das Herz ist.
01.–30. Juni 2016, in den teilnehmenden Betrieben

Fachvortrag SLOW FOOD - Genussvolles, bewusstes, regionales Essen
 
Slow Food glaubt an eine „neue Gastronomie“: eine Gastronomie, die die freie Wahl zulässt, den guten Geschmack verfolgt, vor allem aber für den Erhalt der regionalen Küche sowie der traditionellen Lebensmittel steht.
Ivo De Pellegrin, Präsident von Slow Food Südtirol, stellt die Philosophie von „gut-sauber-fair“ vor und wartet mit praktischen Tipps und Anregungen für Gastronomen, Köche und Feinschmecker auf.
Dienstag, 14. Juni, 15.00 Uhr - Obertimpflerhof in Vöran
 
 
Information und Anmeldung im Tourismusbüro Hafling-Vöran-Meran2000.

Südtirol Balance Betriebe in Hafling & Vöran

Weitere Informationen

facebook googlePlus pinterest twitter